CORINPHILA veilingen

Die Niederlande Kartei-Registratur von Corinphila

Als eines der größten Briefmarkenauktionshäuser der Niederlande erwarten Sammler und Kunden von Corinphila Veilingen höchste Kompetenz in der Philatelie, insbesondere in klassischer Niederlande-Philatelie. 

Bei der Vermarktung philatelistischer Seltenheiten wird heute mehr als nur die einfache Angabe von Katalognummern und Preisen erwartet. Vielmehr haben die nachfolgende Fragestellungen in den letzten Jahren große Bedeutung gewonnen:

• wie viele vergleichbare Stücke gibt es von einer seltenen Marke, einem ungewöhnlichen Stempel, einer seltenen Brieffrankatur oder welche größten Einheiten existieren?

• gibt es eine ‚Provenienz’ für ein Stück, d.h. sind die (vielleicht berühmten) Vorbesitzer bekannt oder wurde es in der Vergangenheit nachweislich auf Auktionen angeboten?

Je weiter ein solcher ,Stammbaum’ zurück reicht, umso begehrter wird ein seltenes Stück für den Sammler. ,Provenienz’ ist eine Art, ‚Gütesiegel’. Wie in der Kunst, so ist auch in der Philatelie die Provenienz ein unverzichtbarer Aspekt wertvoller Briefmarken geworden.

 

„Die Kartei-Registratur eines Prüfer ist ‚Gold’ wert “ - Filatelie Zeitschrift 2013/9




Mit diesem Weitblick hat der bekannte deutsche Niederlande Sammler und Prüfer Dr. Albert Louis (1925-2013) im Laufe der Jahre eine umfangreiche Kartei-Registratur zusammengetragen. Sie besteht aus 28 Boxen (zur Zeit), vollgepackt mit detaillierten Informationen.

Praktisch alle wichtigen Stücke der klassischen niederländischen Philatelie sind hierin erfasst. Neben einer Abbildung findet sich für jedes Stück tiefer gehende Information über die Geschichte der Marke oder des Briefes sowie Angaben, wo und wann das entsprechende Stück bereits angeboten worden war. Die Kartei-Registratur wird permanent ergänzt und bei der Vorbereitung unserer Auktionen vielfältig genutzt; Referenzen aus der Datei finden sich regelmäßig in unseren Losbeschreibungen.

Vermutlich wird man niemals alle existierenden Stücke eines Sammelgebietes erfassen können. Wir sind überzeugt das derzeit umfangreichste existierende Archiv dieser Art für die Klassischen Briefmarkenausgaben der Niederlande zur Verfügung zu haben.