CORINPHILA veilingen

EDITION D'OR & EDITION SPÉCIALE

Die schönsten Briefmarkensammlungen präsentiert.

Edition D'Or Bücher

Die EDITION D'OR® Buchserie präsentiert die schönsten mit internationalem Groβ-Gold oder Grand Prix ausgezeichneten Briefmarkensammlungen. Die Buchreihe wurde ursprünglich von Corinphila Auktionen und Heinrich Köhler mit dem Ziel entwickelt, die bedeutendsten Briefmarkensammlungen unserer Zeit zukünftigen Sammlergenerationen zu überliefern. Mit der Dokumentation einer Kollektion in der EDITION D'OR wird die Sammlung als philatelistisches Lebenswerk gewürdigt. Heute ist die exklusive Buchreihe ein Buchprojekt aller Auktionsunternehmen des Global Philatelic Network.

Mehr als 50 Ex. sind bereits erschienen. Ein Muss für sich selbst oder einen anderen ernsthaften Sammler!
Besichtigen und bestellen Sie auch gerne im Webshop unsere Schwesterfirma Heinrich Köhler.

Für Bestellungen in die Niederlande senden Sie eine Mail an Corinphila Veilingen.

EDITION D'OR Band 51: Postdienste in den ländlichen Gebieten der Niederlanden vor 1850 • Die Hotze Wiersma Sammlung

1 / 6
Artikelnummer: 5
Hotze Wiersma nennt sich zu Recht einen Posthistoriker. Er hat mehrere Veröffentlichungen zu seinem Namen und war Koordinator und Co-Autor der PEP Bücher Teil 1 und 2.

Zu Beginn der Postgeschichte in den Niederlanden diktierte die vergleichsweise mächtige Stadt Amsterdam die Spielregeln. Das bedeutete, dass für die Landbevölkerung lange Zeit postalische Dienstleistungen unrentabel waren und deshalb fehlten. Wiersma zeigt in seiner Sammlung die Entwicklung der Postdienste in den ländlichen Gebieten der Niederlande über einen Zeitraum von 270 Jahren in philatelistisch-wissenschaftlicher Weise auf.

160 Seiten, davon 128 Seiten Sammlungstafeln im farbigen Kunstdruck, Hardcover mit Schutzumschlag, zweisprachig in niederländisch und englisch, Sammlungstafeln in niederländisch. Englishe Sammlungstafeln (Digital) auf Nachfrage.

 69.00 EUR

EDITION SPÉCIALE • Netherlands 1913 - Centenary of restored Dutch Independence • Die Sammlung Kees Vlot

1 / 7
Artikelnummer: 4
Nach Jahrzehnten des sammelns hat Kees Vlot eine außergewöhnliche Sammlung aufgebaut, die jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Das dazugehörige Buch hat einen Umfang von 170 Seiten auf den vielen Unikate, Stempelproben, Farbproben, Stempel, Perfins und Postkarten dieser schönen Ausgabe abgebildet sind.

184 Seiten, Sammlungstafeln im farbigen Kunstdruck, Hardcover mit Schutzumschlag, zweisprachig in niederländisch und englisch

 69.00 EUR
Leider ausverkauft

EDITION SPÉCIALE • Farbenfrohe Postgeschichte der Niederlande 1852-1867 • Die Luis Alemany Indarte Sammlung

1 / 1
Artikelnummer: 3
Die "bunte" Vielfalt der Postgeschichte der Niederlande von 1852 bis 1867 kommt in der Sammlung von Luis Alemany Indarte zum Ausdruck. Kaum eine Niederlande-Kollektion der Vergangenheit dürfte mehr "Tricolore" Frankaturen (dreifarbige Frankaturen) und mehr Mischfrankaturen zwischen ungezähnten und gezähnten Marken der Ausgaben 1852 und 1864 enthalten haben, als die von Luis Alemany Indarte. Diese Vielfalt wurde vermutlich niemals zuvor so farbenfroh und abwechslungsreich dargestellt als in dieser Sammlung.

Eine prämierte Ausstellungssammlung der ersten drei Ausgaben der Niederlande auf Briefe hauptsächlich nach Auslandsdestinationen, sowie Probedrucke, Blocks, Specimen-Aufdrucke, Zwischenstegpaare und seltenen Stempeln.

157 Seiten, Sammlungstafeln im farbigen Kunstdruck, Hardcover mit Schutzumschlag, zweisprachig in englisch und niederländisch

 69.00 EUR

EDITION SPÉCIALE • Postverkehr zwischen den Niederlanden und den Altdeutschen Staaten 1852-1900 • Die Sammlung Bouwe Brandsma

1 / 2
Artikelnummer: 2
In dieser EDITION SPÉCIALE zeigt einer der größten Sammler der Niederlande, Bouwe Brandsma, seine Sammlung "Postverkehr zwischen den Niederlanden und den Altdeutsche Staaten".

Highlights der Niederlande sind die Tricolore von Amsterdam nach Berlin und einen Umschlag mit sechs Kopien der 5 Cent Platte V Ausgabe 1852 von Amsterdam nach Wiesbaden. Einige Highlights der Altdeutschen Staaten sind ein Brief von Nürnberg (Bayern) nach Amsterdam mit 5 Kopien der 12 Kreuzer Ausgabe von 1862 mit offenem Mühlradstempel 356 und ein Brief von Rostock (Mecklenburg-Schwerin) nach Amsterdam mit Ausgabe 1856: ¼ Schilling als Viererblock zusammen frankiert mit einem Achterblock der 5 Schilling Marke.

120 seltene Raritäten auf 168 Farbseiten im Kunstdruck, gebunden, SU.
Erhältlich in niederländischer oder deutscher Sprache.
 69.00 EUR

EDITION D'OR Band 29: Niederlande 1852 • Die Bouwe Brandsma Sammlung

1 / 1
Artikelnummer: 1
Bouwe Brandsma widmet seine Kollektion den ersten drei Marken der Niederlande. Die Entstehung, der Druck und die Verwendung der Ausgabe 1852 werden in der Sammlung ausführlich dokumentiert. Der Fokus liegt dabei auf besonders spektakulären und international geschätzten Raritäten der Niederlande-Philatelie. Dazu präsentiert Brandsma eine bemerkenswerte Sammlung von Auslands-Briefen inklusive seltenster Destinationen, ebenso Druckplattenstudien, Abstempelungen sowie die diversen Portoraten.

164 Seiten, davon 138 Seiten Sammlungstafeln im farbigen Kunstdruck, Hardcover mit Schutzumschlag, zweisprachig in deutsch und englisch

 69.00 EUR
Leider ausverkauft